Feldenkrais

Logo der Feldenkrais Methode

Die von Dr. Moshe Feldenkrais (1904-1984) entwickelte Methode ermöglicht es, sich durch Bewegung einseitige, gewohnheitsmäßige Verhaltensweisen bewusst zu machen und neue Handlungsweisen hinzuzulernen. In verbalen Lektionen (Bewusstheit durch Bewegung) werden über das Erspüren von Bewegungsqualität Körperbewusstsein, Aufmerksamkeit, Orientierungs- und Koordinationsvermögen angenehm und leicht geschult. Sie vermitteln neue Wege im Umgang mit sich selbst und bieten die Gelegenheit, Effizienz und Präzision unserer alltäglichen Tätigkeiten zu verbessern. Ebenso ist sie wirksam bei Fehlhaltungen und Ermüdungserscheinungen, chronischen Verspannungen und Verletzungsfolgen und sie steigert allgemein das Wohlbefinden.

Einzelarbeit: Funktionale Integration - der Feldenkraislehrer arbeitet hauptsächlich am Klienten.

Gruppenarbeit: Bewusstheit durch Bewegung: Durch gezielte Lektionen besteht die Möglichkeit zur Erweiterung des Selbstbewusstseins und zum besseren Gebrauch des Körpers.

"Wenn ich darauf achtgebe, wie ich mit mir umgehe, dann brauche ich nicht soviel darüber nachzudenken, wie ich sein soll."

Ergebnisse der Feldenkrais- Methode auf einen Blick:

  • sie wirkt entspannend und steigert das allgemeine Wohlbefinden
  • sie reduziert Anstrengung und erleichtert somit die Bewegungsbereitschaft in allen Aktivitätsbereichen
  • sie verbessert die Haltung, die Atmung und wirkt verjüngend
  • sie schult das Orientierungs- und Koordinationsvermögen und steigert die Sensibilität
  • sie verbessert die Beweglichkeit insgesamt und erleichtert das Lernen auf jedem Gebiet, mental und physisch
  • sie erlaubt eine vertiefte Selbsterkenntnis
Moshe Feldenkrais

Bewusstheit durch Bewegung
Feldenkrais-Lektionen werden in Gruppen angeboten: Dienstagabend und Mittwochnachmittag in der Winterschule


Funktionale Integration
Einzelsitzungen nach Verein-barung


Mehr Infos zur Feldenkraismethode finden Sie unter:
www.feldenkrais.de