Kinesio Taping

Kinesio Taping ist eine hocheffektive Methode. In Verbindung mit der Physiotherapie ist diese Methode für viele Pathologien/Indikationen geeignet. Sie unterscheidet sich grundsätzlich von den bisher bekannten Methoden des Bandagierens und Verbindens. Kinesio Taping wirkt ergänzend zu den existierenden Behandlungstechniken, wie z.B. Massagen, Manuelle Therapie, Lymphdrainage und Physiotherapie.

Indikation für Kinesio Taping, einige Beispiele:

  • Skoliosen, Haltungsschwächen

  • Lumbalgien, Rückenschmerzen

  • Tennis- und Golferellenbogen

  • Instabilität von Gelenken und Gelenkschmerzen

  • Gelenkverletzungen: Bandverletzungen, Meniscusschaden

  • Muskelzerrungen

  • Migräne

  • Kiefergelenkbeschwerden

  • Atemprobleme, z.B. Asthma